Auszeichnung
GESUNDE UNTERNEHMEN


Werden Sie als attraktiver Arbeitgeber sichtbar und zeigen Sie Ihr Engagement im betrieblichen Gesundheitsmanagement
und in der betrieblichen Gesundheitsförderung sowohl Ihren Mitarbeitern, als auch in der Öffentlichkeit.

 

 

Fordern Sie den Kriterienkatalog der Initiative GESUNDE UNTERNEHMEN unter auszeichnung@initiative-gesunde-unternehmen.de an. Die Bewerbungsunterlagen bestehen aus 81 Kriterien und einer Selbstdarstellung der betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen. Kosten des Kriterienkataloges 89 Euro zzgl MwSt.

Jetzt um die Auszeichnung GESUNDE UNTERNEHMEN bewerben

GU_Auszeichnung_Bronze 2022.jpg
GU_Auszeichnung_Silber 2022.jpg
GU_Auszeichnung_Gold 2022.jpg
GU_Auszeichnung_Platin 2022.jpg
GU_Auszeichnung_Diamant 2022.jpg

Auszeichnung

 

Die Auszeichnung wird unterjährig in den Kategorien Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant verliehen. Die Verleihung des Auszeichnungssiegels und der Urkunde erfolgt durch Vertreter der Initiative GESUNDE UNTERNEHMEN. Die Verleihung kann am Unternehmensstandort erfolgen und sollte die Geschäftsleitung und Mitarbeiter des Unternehmens sowie die regionale Politik und Presse einbeziehen. Die öffentlichkeitswirksame Verleihung kann frühestens ab der 4. Woche nach Bekanntgabe des Ergebnisses erfolgen. Ein Termin zur Verleihung ist individuell abzustimmen.

 

Auf Wunsch kann das Siegel auch nur auf dem elektronischen Weg zur Verfügung gestellt werden.
 
Im Anschluss an die Verkündung der Auszeichnungskategorie erhalten Sie die Lizenzrechte zur Verwendung des elektronischen Auszeichnungssiegels GESUNDE UNTERNEHMEN in der jeweiligen Kategorie zur internen und externen Kommunikation.

Bild Tor.jpg

Bundespreis
» Aktivste Unternehmen Deutschlands «

Mit Bewerbung um die Auszeichnung GESUNDE UNTERNEHMEN nehmen Sie zusätzlich am Wettbewerb um den Bundespreis »Aktivste Unternehmen Deutschlands« teil.

 

Der Bundespreis wird ein Mal im Jahr in Berlin verliehen. 
 

Auszeichnungsgebühr

Mit Einsendung der Unterlagen wird eine Bewerbungsgebühr in Höhe von 250 Euro* fällig. Bei Erreichung einer Auszeichnungskategorie gelten folgende Gebühren:

bis    20 Mitarbeiter           1.900 Euro*    

bis    100 Mitarbeiter         3.800 Euro*  

bis    500 Mitarbeiter         6.200 Euro*  

bis    2500 Mitarbeiter    10.500 Euro* 

bis    5000 Mitarbeiter    14.200 Euro*     

ab     5001 Mitarbeiter    16.800 Euro* 

 

*Zzgl. 19  % MwSt.